Willkommen bei match2blue

Seit der Gründung im Jahr 2008 haben wir uns zu einer festen Größe in der deutschen Mobilbranche entwickelt. Durch skalierbare und ortsbezogene Informationsverarbeitung in Echtzeit verbinden wir Menschen, Orte und Interessen.

Über 90 Mitarbeiter entwickeln auf dieser Basis in mehreren Spin-offs Innovationen in den Bereichen ‚Location Based Services‘, ‚Smart Care and Safety Solutions‘ und ‚Wearable Technology“.

Für nähere Informationen besuchen Sie die Internetauftritte unserer Tochtergesellschaften.

Unsere Geschäftsfelder

Neukunden gewinnen? Kundenbindung stärken? Umsätze steigern?

Location Based Services eröffnen vielfältige mobile Anwendungsfälle für digitale Marketing- und Unternehmensstrategien. Relevante standortbasierte Informationen erreichen Nutzer über mobile Endgeräte zu jeder Zeit und an jedem Ort.
So können Sie nicht nur Werbebotschaften aussenden und Nutzerdaten gewinnen – sondern auch Ihre Prozesse optimieren und dadurch direkt Kosten sparen.

  • Favendo Location Based Services Operating System (LBS OS) als Betriebssystem für standortbasierte Services einsetzen.
  • Für bluloc Blackwell-Beacons als Hardware entscheiden. Flexible Anwendbarkeit durch minimale Größe und winzige Batterie mit Laufzeit von über einem Jahr.
  • In jeder beliebigen Stufe von uns begleiten lassen: Analyse, Planung & Konzeption – Implementierung – Betrieb & Wartung.
bluloc
favendo

Mobile Alarm-, Familien- und Hausnotrufsysteme: eine Kombination aus spezieller Software und Hardware setzt neue Sicherheitsstandards im digitalen Zeitalter. Alarm senden, Standort mitteilen, Kontaktpersonen informieren – durch Innovation zu mehr Sicherheit für jedermann.

  • Multialarmsystem mit professionellen Sicherheits-Partnern.
  • Automatisierter Datenaustausch von Gerät zu Gerät oder von einem Gerät zu einer zentralen Leitstelle.
  • Umfassende Schnittstellen zu anderen Systemen.
  • Kostengünstig und leicht bedienbar .
lilalarmi
app112

Wearable Technology schlägt eine Brücke zwischen Menschen und mobilen Geräten wie Sensoren und Textilien, die am Körper oder in Körpernähe getragen werden. Dadurch gewonnene Daten ermöglichen körperbezogene Analysen, etwa zu Stresslevel, Fitness-Niveau oder Fehlhaltungen. Die zugehörigen Apps stellen die Ergebnisse grafisch dar – und geben Empfehlungen für die Leistungssteigerung und das optimale Training.

  • Das Hightech Shirt ambiotex misst biometrische Daten mit medizinischer Präzision. Mit Hilfe der gewonnen Daten können Analysen erstellt und in der zugehörigen App abgebildet werden.
    Durch integrierte Sensoren im Shirt wird das zusätzliche Tragen anderer Messgeräte wie Brustgurte oder Armbänder überflüssig. Die Kombination aus Shirt, einer TechUnit und App genügt, um eine Leistungssteigerung und verbesserte Trainingsperformance zu erzielen.
  • ambiorun ist ein Laufsensor, der die Fußstellung des Läufers kontrolliert. Bei längeren Läufen werden Fußfehlstellungen und Gelenkprobleme ausgewertet und erkannt – diese werden dem Nutzer umgehend zugespielt. Die passende App zeigt Regenerationszeiten ebenso wie optimale Trainingszeitpunkte an – und beinhaltet zusätzlich auch eine Sprungkraftanalyse für Ausdauer, Kraft und Agilität der Muskeln.
ambiotex
ambiorun

Kontakt

match2blue GmbH

Leutragraben 1

07743 Jena

Tel.: +49 (0)3641 5733 470
Fax: +49 (0)3641 5733 479
Email: info@match2blue.com

Favendo GmbH

An der Spinnerei 6

96047 Bamberg

Tel.: +49 (0)951 70057559
Fax: +49 (0)951 70057564
Email: info@favendo.de

Mobserve GmbH

Willhelmstraße 18

65185 Wiesbaden